Meine Präventionskurse in Unternehmen sind so konzipiert, dass Menschen, die den ganzen Tag im Sitzen arbeiten, ihrem Körper und Geist den nötigen Gegenimpuls geben können.

Auf körperlicher Ebene wird der ganze Körper und alle Gelenke aktiviert und gekräftigt. Die Hüft-, Gesäß-, Bein- und Fußmuskulatur wird gedehnt. Die Rückenmuskulatur wird gestärkt und die Wirbelsäule beweglich gemacht. Zudem werden die Schulter- und Nackenmuskeln gelockert und die Handgelenke gekräftigt. Durch eine bewusste Atmung und spezielle Atemübungen erhöht sich automatisch der Sauerstoffanteil im Blut. Ebenso klärt und entspannt sich Geist und Gehirn – was zu einem anhaltendem fokussiertem und klarem Denken verhilft.

Gönn deinem Körper und Geist eine Pause

Yoga in der Mittagspause hilft gegen  körperliche und geistige Verspannung. Eine 30-45-minütigen Yogapause gibt sowohl dem Körper als auch dem Geist die nötige Aktivierung und Entspannung!

Präventiv können so nachweislich Rücken- und Nackenschmerzen, einem erhöhtem Blutdruck und Stressbelastungserscheinungen vorgebeugt und entgegengewirkt werden. Nach der Yogastunde kehren die TeilnehmerInnen an den Arbeitsplatz zurück und können mit mehr Energie und innerer Ausgeglichenheit in die zweite Tageshälfte starten!

Das Resultat: Die TeilnehmerInnen fühlen sichnach der Yogastunde viel frischer und klarer als zuvor. Der Kopf ist frei und das Konzentrationsvermögen gestärkt – ohne ausgepowert oder verschwitzt zu sein können die Yogis zum Arbeitsplatz zurück kehren.

Wo und wann ?

Für Unternehmen biete ich im Rahmen einer betrieblichen Gesundheitsförderung  Yogakurse direkt vor Ort an. Sollten keine Räumlichkeiten zur Verfügung stehen (z.B. ein großzügiger Konferenzraum von ca 30-40 qm), können in kleineren Gruppen auch spezielle Übungen direkt am Arbeitsplatz durchgeführt werden. Alternativ kann auch extern ein Raum angemietet werden.

Kontaktiert mich gerne für weitere Informationen!