Stundenbild – Würfelspiel zum Wiederholen der Asanas

IMG_5764Die letzte Woche vor Weihnachten…natürlich haben wir diese Woche noch einmal eine Reise zum Nordpol unternommen und dort ein weiteres Abenteuer mit den beiden Freunden Fuchs und Bär unternommen. Hierfür habe ich mir ein Würfelspiel ausgedacht, welches ich euch nun vorstellen möchte.

IMG_5780

Ganz winterlich war auch meine Deko in der Mitte…eine kleine Schneewelt mit Schlitten, Sternen und Kerzen. Außerdem eine Spur aus Memoriekarten, die ich mit neuen Fährten im Schnee versehen habe. Und siehe da, erneut sind einige Fährten aufgetaucht, die der kleine Fuchs und sein Freund so gar nicht zuordnen konnten..aber neugierig wie sie nun mal sind, haben sie die komischen Spuren im Schnee bis zu ihrem Ursprung verfolgt und haben eine interessante Entdeckung gemacht…wen sie da wohl getroffen haben??? 🙂

Würfelspiel zum Wiederholen der Asanas

Dieses Spiel bedarf einiger Vorbereitungen: Weiterlesen…

Stundenbild – Spurenlesen im Schnee

Eine Aufwärmübung passend zu einem Stundenbild mit dem Thema Winter

IMG_5731Wir beginnen mit einer Reise zum Nordpol. Ich habe eine kleine Weltkarte dabei und wir schauen, wo der Nordpol überhaupt liegt. Wir überlegen gemeinsam, welche Tiere am Nordpol leben?

Anschließend frage ich die Kinder: Wie kommen wir da hin? Die Kinder können nun bestimmen, wie wir zum Nordpol reisen. Sie nannten natürlich das Flugzeug, Schiff, Eisenbahn, Auto, Fahrrad…aber auch ein fliegender Teppich war dabei. Anschließend überlegten wir, wie eine Krabbe, ein Delfin und ein Schwertfisch, ein großer Adler, ein Frosch usw. zum Nordpol kommen würde und haben uns entsprechende Bewegungen ausgedacht.

Nach vielen, vielen Runden (meine Kids waren da wirklich sehr ambitioniert :-)) erstreckt sich vor uns eine Schneelandschaft. Hier entdecken wir auf ein mal Spuren im Schnee.

Spurenlesen mit Memoriekarten

Weiterlesen…

Stundenbild – Aufmerksamkeitsübung

SterneKreisspiel: Das schwarze Loch

Dies ist ein schönes Spiel, welches ich letztens mit meinen Yogakids ausprobiert habe. Es steigert ihre Aufmerksamkeit und Konzentration – und macht richtig viel Spaß! Ich habe es im Zusammenhang mit einem Stundenbild eingesetzt, in dem wir zu den Sternen geflogen sind. Hier kamen wir an einem schwarzen Loch vorbei…und da begann das Spiel:

Materialien

Um das Spiel zu spielen braucht man nur eine große Decke, unter der sich 1-3 Kinder verstecken können.

Ablauf

Ein Kind wird ausgewählt, das vor die Tür gehen darf. Eines der im Raum verbleibenden Kinder wird unter der Decke versteckt. Weiterlesen…

Stundenbild – Atemübung – Wolken

Für diese kleine Atemübung brauchen wir lediglich kleine Wattebälle und einen Strohhalm für jedes Kind. Ich habe es in einem Stundenbild mit einer Kinder-Yogagruppe im Alter von 3-6 Jahren ausprobiert und es hat ihnen sehr gefallen.

Anknüpfend an die Yogageschichte, in der ein Vogel durch Wolken geflogen ist und die Qualitäten unterschiedlicher Wolken beobachtet hat (Kinder nannten u.a. weiß, grau, wie Nebel, feucht, weich, kalt, …) habe ich an jedes Kind ein etwa kastaniengroßes Wattebausch und ein Strohhalm verteilt. Weiterlesen…

Stundenbild – Wüstenwanderung

Dies ist ein Ausschnitt aus einem Stundenbild für das Kinder-Yoga für 3-6 Jährige.

Wir haben mit dem Begrüßungsritual, einer kurzer Kerzenmeditation und einem ersten Aufwärmspiel gestartet. Dann folgt die Yogi-Geschichte und die Partnermassage, welche unten detailliert beschreiben werden.

Das dritte Foto zeigt die die Dekoration in der Raummitte…die Oase habe ich aus einem alten Karton, Filz und Tonpapier selber gebastelt. Tücher in gelb, orange und rot, vier laminierte Fotos, eine Holzschlange und ein kleiner Geier runden die Wüstenstunde optisch ab…

Ganz unten habe ich am Beispiel dieser Yogastunde mal aufgelistet, was Kinder beim Kinderyoga so alles lernen können…

viel Spaß beim lesen  🙂

 

Yogi-Geschichte: Schatzsuche in der Wüste

Wir sind mitten in einer wunderschönen und weiten Wüste in Afrika. Kilometerweit strecken sich sie sanften Hügel aus Sand aus und die Sonne scheint am Tag so stark vom Himmel, das man es kaum aushalten kann. In dieser weiten Wüste wächst ein kleines Kamel inmitten seiner Herde heran. Es lernt von den größeren Kamelen Weiterlesen…

Stundenbild – Tag am See

Dies ist ein Ausschnitt aus einem Stundenbild für das Kinder-Yoga für 3-6 Jährige.

Wir haben mit dem Begrüßungsritual und einem ersten Aufwärmspiel gestartet. Anschließend haben wir einige Asanas neu kennengelernt und andere noch einmal wiederholt. Dann folgt die Yogi-Geschichte (Fett gedruckt + unterstrichen = Asanas und Bewegungsabläufe)

Yogi-Geschichte: Tag am See

Es ist ein wunderschöner warmer Sommermorgen. Wir sind am Rande einer großen Blumenwiese und vor uns liegt ein wunderschöner kleiner See. Die Sonne spiegelt sich im Wasser und das Schilf am Rand des Sees schwingt langsam hin und her. Auf dem See blühen viele wunderschöne Lotusblumen in Lila, Rosa und einem tiefen rot und Schmetterlinge flattern über die Wiese und über das Wasser. Am anderen Ende des Sees steht ein großer Baum mit mächtigen Ästen, die bis ins Wasser hinunter reichen – eine Weide. Und unter diesem Baum erwacht ein Frosch. Dieser blinzelt erst einmal mit den Augen, und dann streckt und reckt er sich und rollt über die Seite und steht auf. Weiterlesen…

Stundenbild – Reise nach Indien

Dies ist ein Ausschnitt aus einer Kinderyogastunde für 3-6 Jährige.

Wir haben mit einer Begrüßungsrunde und einem ersten Aufwärmspiel gestartet. Wir haben einige Asanas neu kennengelernt und andere noch einmal wiederholt.

Yogageschichte: Reise nach Indien

Wir sind in Indien! Wir laufen durch die Straßen eines kleinen Dorfes am Rande eines dichten Waldes: Dem Dschungel.

…Mensch, da ist was los! Überall fahren Autos und kleine Rikschas. Motorräder knattern dicht an uns vorbei und Fahrräder flitzen durch die kleinen Lücken auf der Fahrbahn…und huch…da kommt ja eine große Kuh angelaufen…mitten auf der Straße! Und was machen die Autos? Die passen gut auf das sie die Kuh nicht anfahren und verletzen und fahren einen großen Bogen… Weiterlesen…

Stundenbild – Reise in den Dschungel

Dies ist ein Ausschnitt aus einer Kinderyogastunde für 3-6 Jährige.

Wir haben mit einer Begrüßungsrunde und einem ersten Aufwärmspiel gestartet. Wir haben einige Asanas neu kennengelernt und andere noch einmal wiederholt.

Dschungel-Geschichte „Das Affenkind Pepe sucht seine Familie“

Pepe ist ein Affenjunges. Er lebt mit seiner Mama, seinem Papa, seinen Geschwistern und vielen vielen Tanten, Onkels, Cousinen und Cousins zusammen in einem riesengroßen wildem Wald: dem Dschungel!

An einem wunderschönen Frühlingsmorgen wird Pepe von einen bunten Schmetterling geweckt, der sich auf seine Nase gesetzt und ihn furchtbar gekitzelt hat. Pepe schlägt die Augen auf und ist sofort hellwach und gut gelaunt. Er beginnt den frechen Schmetterling zu verfolgen. Weiterlesen…